Tattoo

Fragen rund um das Thema Tattoo

Tut es weh?

Ja! Aber das hängt von jedem selbst ab.

Die Meisten sagen, dass ein Besuch beim Zahnarzt 10 mal schlimmer ist.

Kann ich mich anstecken (HIV, Hepatitis, etc.)?

Nein!

In unserem Studio wirst Du feststellen, dass wir garantiert alles unternehmen um Dein Tattoo in einer sicheren, sauberen und sterilen Umgebung zu verwirklichen. Alle Nadeln werden einmalig gebraucht, sind einzeln verpackt und datiert. Damit die Sterilität gewährleistet ist. Mit Hilfe von Autoclave-Sterilisierung, Ultraschall-Reinigung und unterschiedlichen Desinfizierten-Produkten sichern wir einen hohen Standard hinsichtlich dem Hygieneanspruch. Es liegt sowohl in unserem Interesse, als auch in Deinem, dass Gesundheit und Hygiene an erster Stelle stehen!

Welche Vorlage soll ich wählen?

Wir haben tausende Vorlagen zur Auswahl oder Du bringst Deine eigene mit. Solltest Du dennoch kein passendes Motiv finden, sprechen wir über Deine Vorstellungen und Ideen und können Dein eigenes, persönliches Tattoo entwerfen.

Was kostet mein Tattoo?

Das hängt ganz von der Platzierung, der Größe, der Art des Tattoos und der Zeit ab. Denke daran, dass ein Tattoo für immer bleibt.

Gute und künstlerische Arbeit ist unbezahlbar …

Wie lange dauert die Heilung?

Der Heilungsprozess dauert ca. 10-14 Tage und es ist wichtig, dass dabei die Pflege-Anweisungen unbedingt eingehalten werden. Während dieser Zeit ist es wichtig direktes Sonnenlicht zu vermeiden, nicht Schwimmen zu gehen und keine Sauna oder Solarium zu besuchen.

Warum kann ich mich nicht tätowieren lassen?

Im Beauty & Pain Tattoo-Studio wirst Du nicht tätowiert wenn Du:

  • unter 18 Jahre alt bist
  • unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stehst
  • schwanger bist
  • HIV-, HBV- oder HCV-positiv bist
  • anderweitig verletzt oder erkrankt bist

so dass dies eine Gefahr für die Gesundheit des Personals oder Deiner Person darstellt.

Behandlungshinweise

Der Verband sollte mindestens 4 Stunden auf der Tätowierung gelassen werden. Dann vorsichtig ablösen. Danach sollte die Tätowierung behutsam mit kaltem, klarem abgekochtem Wasser abgewaschen werden. Nicht abtrocknen, nicht reiben.
Kein Pflaster oder dergleichen anbringen, möglichst offen an der Luft lassen. Danach ganz dünn mit der empfohlenen After Care Tattoosalbe eincremen, die du bei uns käuflich erwerben kannst. Eine Woche 1-2 mal täglich After Care Tattoosalbe dünn verwenden.
In den ersten 2 Wochen nicht Schwimmen gehen!
In den ersten ein bis zwei Monaten direkte Sonneneinstrahlung vermeiden (gilt auch für Solarium).

Achtung: Die sich bildende Kruste nicht abkratzen!!! Möglichst auch keine Wollsachen tragen. Sollte Deine Tätowierung leicht zu jucken beginnen, was durchaus normal ist, nur durch leichtes und sachtes daraufklopfen entgegenwirken.

Nicht kratzen!!!